Springer Science Nach geplatztem Verkauf jetzt Börsengang

Im Hintergrund liefen die Gespräche mit dem Finanzinvestor BC Partners. Doch der wollte nicht mehr als 3,1 Milliarden Euro zahlen - und scheitert erneut mit einer Akquisition. Jetzt bringen die Eigentümer den Wissenschaftsverlag Springer Science doch an die Börse.
Frankfurter Börse: Die Eigentümer des Wissenschaftsverlags Springer Science wollen einen Teil des Unternehmens an die Börse bringen.

Frankfurter Börse: Die Eigentümer des Wissenschaftsverlags Springer Science wollen einen Teil des Unternehmens an die Börse bringen.

Foto: Boris Roessler/ picture alliance / dpa
rei/reuters