Börsengang von Dating-App Wo nur Frauen den ersten Schritt machen

Die Managerin Whitney Wolfe Herd gehörte zum Gründungsteam der Dating-App Tinder. Sie ging im Streit und gründete eine Alternative mit gewissem Etwas. Nun will sie mit Bumble an der Börse Milliarden einnehmen.
Ein Date mit der Börse: Bumble-Chefin Whitney Wolfe Herd war eine der Gründerinnen von Tinder, bevor sie das Unternehmen im Streit verließ

Ein Date mit der Börse: Bumble-Chefin Whitney Wolfe Herd war eine der Gründerinnen von Tinder, bevor sie das Unternehmen im Streit verließ

Foto: REUTERS
cr