Starkes drittes Quartal Zahl der Börsengänge schnellt nach Corona-Flaute in die Höhe

Das erste Halbjahr war mau, im dritten Quartal schnellte die Zahl der Börsengänge weltweit um 78 Prozent in die Höhe. Viel Geld im Markt und eine hohe Bewertung sprechen für weitere IPOs im laufenden Jahr - wäre da nicht Corona.
Christian Bruch, Chef von Siemens Energy, läutet in der Frankfurter Wertpapierbörse am 28. September traditionell die Glocke nach der Erstnotierung seines Unternehmens

Christian Bruch, Chef von Siemens Energy, läutet in der Frankfurter Wertpapierbörse am 28. September traditionell die Glocke nach der Erstnotierung seines Unternehmens

Foto: Frank Rumpenhorst / dpa
rei/Reuters