Schweizer Bahntechnikkonzern Flirt and Kiss - darum ist Stadler ein Investment wert

Der "FLIRT" vom Bahntechnikkonzern Stadler: Hinter der Abkürzung verbirgt sich "Flinker Leichter Intercity und Regional-Triebzug"

Der "FLIRT" vom Bahntechnikkonzern Stadler: Hinter der Abkürzung verbirgt sich "Flinker Leichter Intercity und Regional-Triebzug"

Foto: Stadler
Zur Person
"KISS" wiederum ist auch ein hoffnungsvolles Produkt des schweizerischen Konzerns. In der Langversion: Komfortabler Innovativer Spurtstarker S-Bahnzug

"KISS" wiederum ist auch ein hoffnungsvolles Produkt des schweizerischen Konzerns. In der Langversion: Komfortabler Innovativer Spurtstarker S-Bahnzug

Foto: Stadler