Bürochat-App mit roten Zahlen Slack will per Direktplatzierung an die Börse

Mit der Bürochat-App Slack strebt die nächste Tech-Firma an die Börse. Dabei wird bekannt, dass Slack rote Zahlen schreibt und das Geschäft stark von einigen hundert großen Kunden abhängt.
Will an die Börse: Bürochat-App Slack

Will an die Börse: Bürochat-App Slack

Foto: AFP
Lyft, Uber, Slack & Co.: Diese Tech-Riesen wollen an die Börse
Foto: Ringo H.W. Chiu/ AP
Fotostrecke

Lyft, Uber, Slack & Co.: Diese Tech-Riesen wollen an die Börse

dpa/mh
Mehr lesen über