Banken bleiben auf AMS-Aktien für 500 Millionen Euro sitzen AMS-Osram-Deal wird für Banken fast zum Desaster

Vor allem für HSBC TrinkausUBS und UBS und könnte die Übernahme von Osram durch die österreichische AMS ein teures Nachspiel haben. Für die Banken stehen eingedenk der Brückenkredite nun Milliarden im Feuer.

Vor allem für HSBC TrinkausUBS und UBS und könnte die Übernahme von Osram durch die österreichische AMS ein teures Nachspiel haben. Für die Banken stehen eingedenk der Brückenkredite nun Milliarden im Feuer.

Foto: Julian Stratenschulte/ picture alliance / dpa
luk/Reuters