Schulden drücken Monte-Paschi-Großaktionär erwägt Komplettausstieg

Der Schlüsselaktionär der italienischen Bank Monte Paschi erwägt einen Komplettverkauf seiner Anteile. Die gleichnamige Stiftung muss nämlich Schulden zurückzahlen. Die Zeit drängt, denn 2014 steht eine Kapitalerhöhung ins Haus.
Monte dei Paschi: Das älteste Geldhaus der Welt könnte seinen größten Aktionär verlieren

Monte dei Paschi: Das älteste Geldhaus der Welt könnte seinen größten Aktionär verlieren

Foto: MAX ROSSI/ Reuters
rei/rtr
Mehr lesen über
Verwandte Artikel