Meridian Stiftung und Beisheim Gruppe Metro-Großaktionäre stellen sich gegen Übernahmeplan des Milliardärs Kretinsky

Angesichts des Widerstands zweier Großaktionäre, der Meridian Stiftung und Beisheim Gruppe, könnte es für den tschechischen Milliardär Daniel Kretinsky schwer werden, Mindestannahmeschwelle von 67,5 Prozent zu erreichen

Angesichts des Widerstands zweier Großaktionäre, der Meridian Stiftung und Beisheim Gruppe, könnte es für den tschechischen Milliardär Daniel Kretinsky schwer werden, Mindestannahmeschwelle von 67,5 Prozent zu erreichen

Foto: DPA
rei/dpa/Reuters