Knaus-Tabbert hofft auf 800-Millionen-Bewertung Mit dem Wohnmobil an die Börse

Der bayerische Wohnmobilhersteller Knaus-Tabbert steht offenbar kurz vor dem Gang an die Börse. Entsprechende Pläne hatte es vor drei Jahren schon einmal gegeben, jetzt ist die Gelegenheit günstig.
Rolling Home: Wohnmobil von Knaus-Tabbert.

Rolling Home: Wohnmobil von Knaus-Tabbert.

Foto: Knaus
ak/reuters