Wirtschaftsmacht in der Krise Warum Anleger trotz Evergrande in China investieren sollten

Die Schieflage des Immobilienriesen Evergrande verunsichert Börsianer weltweit. Doch langfristig bestehen in der künftig größten Volkswirtschaft der Welt weiterhin gute Investmentchancen, sagt Schwellenländerexperte Claus Born vom Investmenthaus Franklin Templeton.
Das Interview führte Christoph Rottwilm
Autobau beim Geely-Konzern in Shanghai: China bietet im Bereich Technologie und Konsum Investmentchancen, sagt Marktkenner Claus Born

Autobau beim Geely-Konzern in Shanghai: China bietet im Bereich Technologie und Konsum Investmentchancen, sagt Marktkenner Claus Born

Foto: ALY SONG/ REUTERS
Mehr lesen über