Börsengang GE-Finanzsparte will Aktien im Wert von 3,7 Milliarden Dollar verkaufen

General Electric geht mit seiner Sparte für Konsumentenkredite an die Börse: Der Verkauf von zunächst 15 Prozent der Anteile soll bis zu 3,7 Milliarden Dollar einbringen.
GE-Chef Jeff Immelt: Umsatz von GE im zweiten Quartal um drei Prozent gestiegen

GE-Chef Jeff Immelt: Umsatz von GE im zweiten Quartal um drei Prozent gestiegen

Foto: MIKE STURK/ REUTERS
ts/sun/dpa/rtr