Neue Regeln Führende US-Notenbanker dürfen keine Aktien mehr kaufen

Nach umstrittenen Investments von Notenbankern hat die US-Zentralbank strenge Regeln für eigene Mitarbeiter beschlossen. Top-Leute der Fed dürfen künftig nicht mehr in einzelne Aktien, Anleihen oder Derivate investieren.
War selbst in die Kritik geraten: US-Notenbankcher Jerome Powell

War selbst in die Kritik geraten: US-Notenbankcher Jerome Powell

Foto:

KEVIN LAMARQUE / REUTERS

rei/AFP/dpa-afx