Staatsanwaltschaft Fast 30 Prozent der Goldexporte Brasiliens offenbar illegal

Immer mehr Regenwald in Brasilien fällt dem Bergbau zum Opfer. Vor allem Goldgräber dringen immer tiefer in den Urwald vor und zerstören Lebensräume. Ein großer Teil der Goldexporte Brasiliens sei illegal, so die Staatsanwaltschaft.
Illegal und ohne Rücksicht auf die Natur: Goldgräber schürfen im Gebiet der Yanomani-Indigenen im brasilianischen Amaonas-Gebiet

Illegal und ohne Rücksicht auf die Natur: Goldgräber schürfen im Gebiet der Yanomani-Indigenen im brasilianischen Amaonas-Gebiet

Foto: Bruno Kelly / REUTERS
rei