Minuszins "Draghi handelt radikal"

Die EZB hat mit ihrem Strafzins auf Bankeinlagen ein Zeichen gesetzt. Draghi handelt radikal, sagen Finanzexperten: Der EZB-Chef muss die Versäumnisse der Politik ausgleichen.
Von Arne Gottschalck
Wo geht es lang: Neuland betreten

Wo geht es lang: Neuland betreten

Foto: Corbis
Ardbraccan in County Meath: Immobilien, die sich mit niedrigen Zinsen einfacher erwerben lassen

Ardbraccan in County Meath: Immobilien, die sich mit niedrigen Zinsen einfacher erwerben lassen

Foto: Savills Immobilien
Börse: Hier werden die Worte des EZB-Chefs Mario Draghi gewogen

Börse: Hier werden die Worte des EZB-Chefs Mario Draghi gewogen

Foto: REUTERS
Der Euro: Je schwächer, umso besser für die Exportwirtschaft der Währungszone

Der Euro: Je schwächer, umso besser für die Exportwirtschaft der Währungszone

Foto: REUTERS