Forbes Reichstenliste Musk-Fanboy schafft es mit Tesla-Aktien unter die reichsten Amerikaner

Elon-Musk-Superfan Leo Koguan ist mit riskanten Wetten zu einem von Teslas größten Einzelaktionären aufgestiegen. Nun landete der schillernde Milliardär zum ersten Mal im berühmten Ranking der 400 reichsten Menschen der USA.
Leo Koguan: Der Gründer des Softwareunternehmens SHI International, geboren in Indonesien und wohnhaft in Singapur, ist 7,2 Milliarden US-Dollar wert

Leo Koguan: Der Gründer des Softwareunternehmens SHI International, geboren in Indonesien und wohnhaft in Singapur, ist 7,2 Milliarden US-Dollar wert

Foto: Desiree Navarro / WireImage

Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Leo Koguan (67), der es mit riskanten Wetten auf Tesla-Aktien zu einem der größten privaten Einzelaktionäre des Elektroautounternehmens gebracht hat, wurde in dieser Woche von der US-Zeitschrift "Forbes" erstmals in die Liste der 400 reichsten Menschen Amerikas aufgenommen. Koguan ist demnach 7,2 Milliarden Dollar schwer. Er selbst zelebrierte die Aufnahme in einem Imbiss-Restaurant in Singapur, wie er auf Twitter postete, stilecht mit Hainan-Hühnchen und Reis.

Koguan ist eine schillernde Figur. Geboren in Indonesien, lebt der US-Bürger heute in Singapur. Der Ursprung seines Reichtums ist das von ihm gegründete Softwareunternehmen SHI International, dessen CEO seine Ehefrau Thai Lee ist, ebenfallls eine Milliardärin. Berühmt wurde Koguan aber als Tesla-Aktionär. Der selbst ernannte "Fanboy" von Elon Musk (51) investiert seit Jahren intensiv in Tech-Aktien, zeitweise besaß er auch nennenswerte Anteile an dem Chipunternehmen Nvidia oder dem chinesischen IT-Unternehmen Baidu. Vor allem aber spekulierte er mit Optionsgeschäften rund um Tesla.

Mit Erfolg. Während sein Idol Musk es mit einem Vermögen von 263 Milliarden Dollar auf den ersten Platz der Forbes-Liste schaffte, rangiert Koguan immerhin auf Rang 112.

Profitiert hat er dabei vom Kursverlauf der volatilen Tesla-Aktien. Das Papier hat in den vergangenen zwölf Monaten 22 Prozent an Wert gewonnen und auch den Turbulenzen an den Börsen relativ gut getrotzt. Tesla ist momentan rund 840 Milliarden Dollar wert, zwar weniger als zu Höchstzeiten, aber angesichts der Marktlage beachtlich. Aktuell notiert die Aktie bei 280 Dollar. Die Schwankungen beunruhigen Koguan nicht: "Manchmal gewinnt man, manchmal verliert man", fasste er gegenüber Bloomberg zusammen. "Glücklicherweise gewinne ich häufiger, als ich verliere."

Koguan hat nach eigenen Aussagen erst 2019 mit Aktien-Investments angefangen. Dann ist er binnen kurzer Zeit zum heimlichen Tesla-Milliardär aufgestiegen, wie das manager magazin bereits im vergangenen Jahr berichtete. Koguan sagte gegenüber Forbes, dass er Anfang 2020 mehr Aktien besaß und während des frühen Pandemie-Chaos viele davon verloren habe. Dann traf er die schwierige Entscheidung, seine Beteiligungen an Unternehmen wie Nvidia oder Baidu zu verkaufen und bei Tesla "All-in" zu gehen.

Der Investor ist so zu Teslas drittgrößtem Einzelaktionär aufgestiegen, gleich hinter dem Tesla-Chef Elon Musk und Oracle-Gründer Larry Ellison (78). Doch obwohl er weniger Aktien besitzt als Musk, hat er laut einem Twitter-Post viel mehr Geld in Tesla investiert. Sogar mehr als Musk und Ellison zusammen.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Er hat mehrfach öffentlich versprochen weiter zu investieren. Inzwischen besitzt er mehr als 22,7 Millionen Aktien. Allein in diesem Monat habe er mehr als 100.000 Aktien von Tesla nachgekauft, wie er mit mehreren Posts auf Twitter belegt.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sein Lebensmotto: Konzentriere dich auf eine Aktie. Vertraue stets auf Elon Musk. Und kaufe bei jeder Kursschwäche fleißig nach.

Bei Tesla weiß man durchaus, was man an dem treuen Aktienkäufer Leo Koguan hat. Martin Viecha, Tesla Investor-Relations-Chef, gratulierte ebenfalls zu dessen Premiere auf der Reichstenliste. "Leo ist fantastisch. Was für ein Gewinn für die Gemeinschaft."

Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.