Dividendenstripping in London Bande in London bringt Fiskus um 32 Milliarden Euro

Eine kleine Bande von Händlern und Investmentbankern in London soll die umstrittenen Cum-Ex-Dividendengeschäfte organisiert haben. Dem deutschen Fiskus fügten sie damit einen Schaden von mindestens 31,8 Milliarden Euro zu, heißt es.
Londoner Finanzdistrikt: Dunkle Gestalten, dunkle Geschäfte

Londoner Finanzdistrikt: Dunkle Gestalten, dunkle Geschäfte

Foto: © Luke MacGregor / Reuters/ Reuters
rei mit dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel