Deutsches Aktieninstitut Deutsche Börse hat keine Lust mehr aufs DAI

Das DAI sieht sich als stolzen Lobbyverein. Der Hauptgeldgeber, die Deutschen Börse, sieht das anders. Dort ist man seit Langem unzufrieden mit der Arbeit des Aktieninstituts - und fährt das finanzielle Engagement dramatisch zurück. Braucht es das DAI überhaupt noch?
Von Heinz-Roger Dohms und Meike Schreiber
Blick in den Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt am Main: Geringere Unterstützung für das Deutsche Aktieninstitut

Blick in den Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt am Main: Geringere Unterstützung für das Deutsche Aktieninstitut

Foto: DPA
Mehr lesen über