Börse Furcht vor Corona hat Aktien-Anleger wieder im Griff

Aus Angst vor einer zweiten Corona-Welle trauten sich die Aktien-Anleger in Europa zum Wochenstart kaum aus der Deckung. Im Fokus standen die Titel von SAP und der rekordhohe Goldpreis.
Börse in Frankfurt: Der Dax schließt am Montag kaum verändert. Bei der "Krisenwährung" Gold hingegen deckten sich die Anleger ein

Börse in Frankfurt: Der Dax schließt am Montag kaum verändert. Bei der "Krisenwährung" Gold hingegen deckten sich die Anleger ein

Foto: Arne Dedert/ dpa
rei/luk/dpa-afx, Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel