Börse Dax verringert Verluste - Anleger bleiben trotz Nordkorea gelassen

Die Sorgen vor einem Krieg in Fernost machen Börsianer zunehmend nervös. Der Dax startet zunächst mit deutlichen Verlusten in den Handel, kann bis zum Mittag seine Verluste aber wieder aufholen.
Nordkoreas Diktator Kim Jong soll eine Wasserstoffbombe gezündet haben

Nordkoreas Diktator Kim Jong soll eine Wasserstoffbombe gezündet haben

Foto: REUTERS/ KCNA