Börse Dax startet mit Verlust ins neue Börsenhalbjahr

Zum Auftakt des zweiten Halbjahrs machen Anleger Kasse. Dax und EuroStoxx50 schlossen am Mittwoch mit Verlusten. Im Fokus standen erneut die Aktien von Wirecard. Doch auch Airbus und weitere Titel aus der zweiten Reihe sorgten für Gesprächsstoff.
Am Mittwochvormittag stand die Xetra-Plattform wegen technischen Problemen für etwa drei Stunden still. Danach ging es abwärts.

Am Mittwochvormittag stand die Xetra-Plattform wegen technischen Problemen für etwa drei Stunden still. Danach ging es abwärts.

Foto: Frank Rumpenhorst/ picture-alliance/ dpa
rei/akn/ak/cr/dpa-afx/reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel