Börsen in Europa schließen mit heftigen Abschlägen Coronavirus-Alarm - Dax mit größtem Tagesverlust seit 2016

Anleger in Angst: Der Dax verliert zu Börsenschluss 4 Prozent und fährt damit den größten Tagesverlust seit dem Brexit-Referendum im Juni 2016 ein. Aktien von Fluggesellschaften geben ebenso kräftig nach wie deutsche Autowerte. Die Indizes an der Wall Street zeigen in den ersten Handelsstunden ebenfalls deutliche Verluste.
Touristen mit Mundschutz vor der Mailänder Kathedrale: Der Ausbruch des Coronavirus in Italien schockt die Märkte

Touristen mit Mundschutz vor der Mailänder Kathedrale: Der Ausbruch des Coronavirus in Italien schockt die Märkte

Foto: DPA
mit Nachrichtenagenturen