Börse Dax schließt knapp unter 12.800 Punkten

Dax-Anleger setzen auf eine Fristverlängerung im Brexit-Krimi und kommen im späten Handel zurück. Dank fester Kurse an der Wall schließt der deutsche Leitindex nach einem volatilen Handelstag knapp unter der Marke von 12.800 Punkten. Technologieaktien zählen nach schwachen Zahlen von Texas Instruments zu den Verlierern. Bayer, Covestro und Daimler zu den größten Gewinnern im Dax.
Börse in Frankfurt

Börse in Frankfurt

Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
mit Nachrichtenagenturen
Mehr lesen über