Kursrutsch an den Börsen ++ Die Angst ist zurück ++ Dax verliert 2,7 Prozent ++ Daimler und Co. unter Druck ++

Die Furcht vor einer zunehmenden wirtschaftlichen Abkühlung und enttäuschende Firmenbilanzen haben Börsianer am Donnerstag die Laune verdorben. Konjunktursensible Titel wie Autowerte oder Stahlaktien gaben kräftig nach. Anteilsscheine von Fiat Chrylser verloren gar mehr als 12 Prozent. Wirecard brachen erneut ein.
Dax im Minus: Der deutsche Leitindex droht unter die Marke von 11.000 Punkten zu fallen

Dax im Minus: Der deutsche Leitindex droht unter die Marke von 11.000 Punkten zu fallen

Foto: DPA
mit dpa und reuters