Börsenschluss Christi Himmelfahrt ging's nur für die Lufthansa nach oben

Anleger haben am Donnerstag Gewinne der vergangenen Tage eingestrichen und den Dax zum Handelsschluss mit 1,4 Prozent ins Minus gedrückt. Die Marke von 11.000 Punkten konnte der Leitindex aber verteidigen. Lufthansa-Aktionäre reagierten auf den nahenden Staatseinstieg erleichtert - doch gab es auch kritische Stimmen.
Börse Frankfurt: Anleger streichen am Donnerstag bis zum frühen Nachmittag erstmal Kursgewinne der vergangenen Handelstag ein

Börse Frankfurt: Anleger streichen am Donnerstag bis zum frühen Nachmittag erstmal Kursgewinne der vergangenen Handelstag ein

Foto: Frank Rumpenhorst/ dpa
mit Nachrichtenagenturen
Mehr lesen über