Börsenprofi Moritz Schildt erklärt Draghi drängt Anleger ins Risiko

Mit einer Zinssenkung und Anleihekäufen will Mario Draghi die Konjunktur ankurbeln und die Inflation fördern. Kapitalanleger werden hierdurch in riskantere Anlagen mit höheren Ausfallrisiken gedrängt.
Von Moritz Schildt
EZB-Chef Draghi, Nachfolgerin Christine Lagarde: Die Geldpolitik der EZB zwingt Anleihe-Investoren dazu, höhere Ausfallrisiken einzugehen

EZB-Chef Draghi, Nachfolgerin Christine Lagarde: Die Geldpolitik der EZB zwingt Anleihe-Investoren dazu, höhere Ausfallrisiken einzugehen

Foto: Charles Platiau / REUTERS
Moritz Schildt
Mehr lesen über