Britische Post London fiebert Milliarden-Börsengang entgegen

Es ist einer der größten Privatisierungscoups der vergangenen Jahrzehnte in Großbritannien. Wenn die britische Post kommende Woche an die Börse geht, könnte sie mit bis zu 3,9 Milliarden Euro bewertet werden.
Britische Post: 150.000 Mitarbeiter sind für die Royal Mail im Einsatz, 10 Prozent der Aktien sind im Zuge des Börsengangs für sie reserviert

Britische Post: 150.000 Mitarbeiter sind für die Royal Mail im Einsatz, 10 Prozent der Aktien sind im Zuge des Börsengangs für sie reserviert

Foto: DARREN STAPLES/ REUTERS
rei/dpa/rtr