Freitag, 22. November 2019

Börsenprofi Thomas Grüner zeigt Keine Angst vor Tech-Aktien !

3. Teil: BHP Billiton

manager magazin online

Zweifelsohne hat der Rohstoffsektor in den letzten Monaten und Jahren schwere Zeiten erlebt. Ein Paradebeispiel aus dem Aktienbereich: BHP Billiton Börsen-Chart zeigen. Der australische Rohstoff-Gigant musste abschreibungsbedingt einen Rekordverlust von 6,39 Milliarden US-Dollar im abgelaufenen Geschäftsjahr vermelden.

Die Goldgräberstimmung der Jahre 2010 und 2011 ist längst Geschichte. Damals wurden Gewinne in zweistelliger Milliardenhöhe eingefahren, üppige Gehälter für Minenarbeiter gezahlt und alle Zeichen standen auf Expansion. Heute bemüht man sich um Schadensbegrenzung und Rationalisierung auf allen Ebenen.

Allen widrigen Umständen zum Trotz legt BHP Billiton in 2016 ein bemerkenswertes Comeback hin. Steigende Rohstoffpreise und eine schlankere Aufstellung könnten dem Konzern den schweren Weg "zurück zu altem Glanz" erleichtern. Letztendlich sind es die Platzhirsche der Branche, die absolute Krisenphasen am ehesten meistern können.

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung