Donnerstag, 22. August 2019

Börsenkurse der Woche Überraschen Sie uns, Herr Grüner!

Ein Dax, der im zweiten Halbjahr allen Unkenrufen zum Trotz noch Potenzial hat. Ein US-Arbeitsmarkt, der Mut machen und Anleihen-Kursgewinne, die kein Investor vernachlässigen sollte. Die Show der Börsenkurse, auf die Anleger jetzt achten sollten - heute von Börsenprofi Thomas Grüner.

manager magazin online
Zweites Halbjahr im Dax - da geht noch was!

Das erste Halbjahr 2014 verlief für den Deutschen Leitindex Dax Börsen-Chart zeigen sehr geruhsam ab. Unter dem Strich steht ein kleiner Zuwachs bei einer äußerst geringen Schwankungsbreite zu Buche. Doch es fühlt sich für die Anleger alles andere als geruhsam an! Der Trend der beiden vorangegangenen Jahre setzt sich fort, dass die "gefühlte" Volatilität sehr hoch ist.

Abwärtsbewegungen dominieren zwar nach wie vor auf der emotionalen Ebene, der nachhaltige Kursanstieg der letzten Jahre lässt sich allerdings nicht verleugnen. Geht dem Dax in 2014 nun die Puste aus? Zumindest sollte man das verhaltene erste Halbjahr nicht zum Anlass für diese Spekulation hernehmen. Denn das erste Halbjahr gibt selten Aufschluss über die Entwicklung des gesamten Jahres! 2012 und 2013 gingen mit plus 29 Prozent beziehungsweise plus 25 Prozent in die Bücher ein - diese Entwicklung deutete sich im ersten Halbjahr keineswegs an (plus 9 Prozent beziehungsweise plus 5 Prozent). Positive Beispiele, die sich der Dax auch im Jahr 2014 zum Vorbild nehmen kann.

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung