Zwei Jahre nach Debakel Wework (endlich) an der Börse gestartet

Vor rund zwei Jahren scheiterte das Büroraum-Start-up Wework mit dem auffälligen Adam Neumann an der Spitze spektakulär beim Versuch, einen großen Börsengang hinzulegen. Nun hat die Firma ihren Weg aufs Parkett doch noch gefunden.
Wework-Räumlichkeiten in Washington: Das Start-up ging in New York an die Börse

Wework-Räumlichkeiten in Washington: Das Start-up ging in New York an die Börse

Foto: AFP
cr/dpa