Neue Regierung verärgert Anleger Griechische Börse bricht ein - und Nobelpreisträger Shiller rät zum Einstieg

Nach den ersten Amtshandlungen der neuen griechischen Links-Rechts-Regierung ist die Börse in Athen eingebrochen. Eine Überreaktion, meint US-Nobelpreisträger Robert Shiller: Die Bewertungen lägen inzwischen unter allem, was er bislang in den USA gesehen habe.
Gegen den Trend: Robert Shiller erhielt 2013 den Wirtschafts-Nobelpreis für seine Forschung über Wertpapierpreise

Gegen den Trend: Robert Shiller erhielt 2013 den Wirtschafts-Nobelpreis für seine Forschung über Wertpapierpreise

Foto: © Michelle McLoughlin / Reuters/ REUTERS
cr/dpa-afx