Starker Kursverfall nach heißem Sommer BASF-Aktie nicht nur bei Niedrigwasser ein Kauf

Was haben Wasserstandsmeldungen des Rheins mit Aktienkursen zu tun? Bei BASF eine ganze Menge. Nicht nur aber auch wegen des extremen Niedrigwassers im vergangenen Super-Sommer fiel der Aktienkurs des Konzerns. Für langfristig orientierte Investoren bietet sich eine seltene Kaufgelegenheit, ist unser Autor überzeugt.
Weniger Wasser, weniger Ladung: Der extrem lange und trockene Sommer hat die Rheinschifffahrt im vergangenen Jahr stark gedrückt - für BASF mit seinem weltgrößten Chemiewerk in Ludwigshafen war das ein ernsthaftes Problem

Weniger Wasser, weniger Ladung: Der extrem lange und trockene Sommer hat die Rheinschifffahrt im vergangenen Jahr stark gedrückt - für BASF mit seinem weltgrößten Chemiewerk in Ludwigshafen war das ein ernsthaftes Problem

Foto: DPA
Zur Person