Dienstag, 20. August 2019

Börsenturbulenzen Warum jetzt auch an der Wall Street die Kurse purzeln

Aktienhändler in New York: Für die Kursverluste am Montag gibt es viele Gründe.

4. Teil: Die ungewisse Konjunktur

Nach Jahren des wirtschaftlichen Aufschwungs machen sich weltweit Anzeichen bemerkbar, die auf eine Abkühlung hindeuten. Das gilt auch für die USA, wo die Wirtschaft in den vergangenen Jahren bereits kräftiger zulegte als etwa in weiten Teilen Europas. Auch verschiedene US-Konzerne konnten mit ihren Ausblicken in der laufenden Saison der Veröffentlichung von Geschäftsergebnissen ("Earnings Season") nicht überzeugen - und sorgten damit jeweils für Kursverluste an der Börse.

Das US-Wirtschaftswachstum könnte seinen Höhepunkt ebenso erreicht haben, wie die Gewinnentwicklung der Unternehmen, zitiert der US-Sender CNBC die Strategen der Investmentberatungsfirma Charles Schwab. Gleichzeitig werde die Lage am Arbeitsmarkt bereits enger, was zu steigenden Löhnen sowie wohl auch höherer Inflation führe.

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung