Online-Modehändler About You bei Börsengang mit vier Milliarden Euro bewertet

Den Vergleich mit dem Wettbewerber Zalando mag Tarek Müller nicht. Auch ist sein Modehändler About You an der Börse nur einen Bruchteil des Dax-Kandidaten wert. Müllers Wachstumspläne sind gleichwohl ehrgeizig.
About-You-Chef Tarek Müller: "Mit dem Börsengang wird About You seine Wachstumsgeschichte fortsetzen und die digitale Transformation der Branche vorantreiben"

About-You-Chef Tarek Müller: "Mit dem Börsengang wird About You seine Wachstumsgeschichte fortsetzen und die digitale Transformation der Branche vorantreiben"

Foto:

Christian Charisius / DPA

Der Online-Modehändler About You ist am Mittwoch erfolgreich an der Börse gestartet. Der erste Aktienkurs  von 25,60 Euro lag deutlich über dem Ausgabepreis von 23 Euro, womit das Unternehmen mit knapp vier Milliarden Euro bewertet wird. In der Spitze kletterte die Aktie der Otto-Tochter auf bis zu 26,80 Euro, zuletzt kosteten die Papiere noch 26,07 Euro. Insgesamt wurden gut 36 Millionen Papiere einschließlich Mehrzuteilung angeboten.

Der große Berliner Konkurrent Zalando, der 2014 sein Börsendebüt feierte und inzwischen als Dax-Kandidat gilt, kommt aktuell auf eine Bewertung von etwa 24 Milliarden Euro. Diesen Vergleich mag Tarek Müller (32), Mitgründer und Vorstandschef, nicht. "Wir sind mittlerweile in 23 Ländern aktiv. In vielen davon ist Zalando nicht." Auch spreche About You ein jüngeres Publikum an. Größtes Unterscheidungsmerkmal sei die Technologiesparte von About You, die Infrastrukturlösungen für Firmen verkauft und ein hohes Wachstum aufweise. Nicht nur die Shops des Versandhändlers Otto laufen auf der About-You-Cloud, auch die Modefirma Marc O'Polo und der Dekoshop Depot sind Kunden.

Onlinehändler zählen zu den Gewinnern der Pandemie. Gerade Unternehmen aus der Modebranche verlagern ihre Geschäfte angesichts der Schwäche im stationären Handel immer mehr ins Internet.

650 Millionen Euro für die Expansion

About You fließen mit dem Börsengang brutto 650 Millionen Euro zu, den Rest streichen die Alteigentümer ein. Das frische Geld will About You laut Tarek zunächst in den Ausbau des Geschäfts in Süd- und Nordeuropa stecken. Zu den Alteigentümern gehört unter anderem der Hamburger Versandhandelsriese Otto und der Finanzinvestor Heartland des dänischen Unternehmers Anders Holch Povlsen. Povlsen gehört die Firma Bestseller (Vero Moda, Jack&Jones, Vila), er hat unter anderem auch in Zalando und Asos sowie den Bezahldienst Klarna investiert. Der erwartete Streubesitz neuer Aktionäre wird den Angaben zufolge bei 21 Prozent liegen.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020/2021 (Februar) hatte About You erstmals einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro geschafft, dennoch schreibt das Unternehmen weiter operativen Verlust. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum erwartet der Vorstand für das laufende Geschäftsjahr 2021/2022 ein Wachstum des Nettoumsatzes von 40 bis 50 Prozent. Einen nicht unwesentlichen Teil zum Wachstum sollen eben jüngere Kunden beitragen. Tarek Müller verkauft About You gern als "Marktführer bei der jungen Generation". Dort übertrumpfe man sogar Zalando, sagte er kürzlich.

About You führt in seiner App ein Sortiment mit mehr als 400.000 Artikeln und mehr als 2000 Marken. Rund 30 Millionen aktive User nutzten jeden Monat die App. Aktuell ist der Fashion Onlineshop in 23 europäischen Märkten vertreten.

rei/dpa-afx, Reuters