Verbindung gelockert Facebook stößt Zynga-Aktienkurs nach unten

Bisher waren sie unzertrennlich, jetzt verordnen sich Facebook und der Spieleentwickler Zynga deutlich mehr Distanz: Facebook muss künfig nicht mehr zwangsweise die Zynga-Spiele ins eigene Netzwerk einbinden. Der Zynga-Aktienkurs stürzt ab.
Netzwerk Facebook: Spiele künftig auch von Zynga-Konkurrenten

Netzwerk Facebook: Spiele künftig auch von Zynga-Konkurrenten

Foto: VALENTIN FLAURAUD/ REUTERS
kst/dpa-afx
Mehr lesen über