Osram Quengelware fürs Depot

Für einen Börsengang braucht man nicht unbedingt ein öffentliches Angebot. Siemens will jetzt vormachen, wie man die ungeliebte Tochter Osram per Spin-off schadlos bei den eigenen Aktionären unterbringt. Das Verfahren ist durchaus elegant, kann sich aber hinziehen.
Von Cornelia Knust
Rausgeschraubt: Siemens will den Lampenhersteller Osram per Spin-off loswerden

Rausgeschraubt: Siemens will den Lampenhersteller Osram per Spin-off loswerden

Foto: DPA