Telefonica Mobilfunker O2 soll rasch an die Börse

Der Mobilfunkanbieter O2 soll noch in diesem Jahr an die Frankfurter Börse gehen. Die spanische Muttergesellschaft Telefonica will mit einem Anteilsverkauf ihrer Deutschland-Tochter ihre Schulden drücken und lockt Anleger mit einer hohen Dividende.
O2 Flagship Store in München: Die spanische Mutter braucht Geld

O2 Flagship Store in München: Die spanische Mutter braucht Geld

Foto: Telefonica
la/reuters