Euro-Krise und ESM "Deutschland hat nur zwei schlechte Alternativen"

Das Bundesverfassungsgericht lässt sich mit seiner Entscheidung über den ESM Zeit. Zugleich brodelt die Krise weiter, auch wenn Investoren kurzzeitig aufgeatmet haben. Vor allem Deutschland steckt in der Zwickmühle, sagt Fondsmanager Mike Riddell.
Von Arne Gottschalck
Die Kanzlerin wird nicht beneidet: "Entweder Deutschland zahlt die Schulden Südeuropas - dann ist das schlecht für Deutschland. Oder es bleibt stur - dann ist das auch schlecht für Deutschland"

Die Kanzlerin wird nicht beneidet: "Entweder Deutschland zahlt die Schulden Südeuropas - dann ist das schlecht für Deutschland. Oder es bleibt stur - dann ist das auch schlecht für Deutschland"

Foto: DPA
Mehr lesen über