Börsenschluss Deutscher Aktienindex stagniert

Trotz zwischenzeitlichem Rückenwind von der US-Börse ist der Dax heute unter dem Strich nicht von der Stelle gekommen. Zu nervös sind die Anleger in der Euro-Krise offenbar. Zudem drückten plötzliche schwächere Gewinnprognosen auf die Stimmung. Infineon-Aktien sackten deshalb durch.
Kaum Veränderung: Dax tritt auf der Stelle

Kaum Veränderung: Dax tritt auf der Stelle

Foto: ALEX DOMANSKI/ REUTERS
kst/rtr/dpa-afx