Montag, 21. Oktober 2019

Geldanlage Fünf Tipps für Dividendenfischer

Augen auf: Börsianer haben unruhige Tage hinter sich

2. Teil: Geduld zahlt sich aus - warum Geduld US-Anlegern leichter fällt

Den Schwerpunkt auf Dividenden zu legen bedeutet auch, Zeit zu investieren. "Anleger bräuchten das, was Tolstoi die 'zwei mächtigsten Krieger' nannte: Geduld und Zeit", schreibt John Chatfeild-Roberts, CIO von Jupiter Asset Management. Drei bis fünf Jahre Geduld sollten Anleger mindestens mitbringen - schon deswegen, weil sich Dividendenzahlungen mit steigender Anlagedauer summieren. Kenneth French, Finanzprofessor an der Tuck School, hat ausgerechnet, wie sich Aktien aus dem S&P 500 seit 1926 entwickelt haben - einmal mit und einmal ohne Dividenden. Ohne Dividende lag die jährliche Rendite bei 5,35 Prozent, mit ihr bei 9,67 Prozent. Langfristig machen Dividenden daher das Gros der Aktienerträge aus.

In den USA ist die Strategie, Dividentitel langfristig zu halten, ohnehin verbreiteter als hierzulande. Dazu trägt auch der Ausschüttungsrhythmus bei: Unternehmen wie Microsoft Börsen-Chart zeigen oder McDonald's Börsen-Chart zeigen überweisen alle drei Monate einen Anteil am Gewinn an ihre Aktionäre - damit steigt der Anreiz für die Investoren, auf Grund der laufenden Zahlungen ihre Unternehmensbeteiligung langfristig zu halten. In Deutschland dagegen wird der Dividendensegen einmalig fürs Gesamtjahr ausgeschüttet - und direkt bei Auszahlung mit 25 Prozent Abgeltungssteuer plus Kirchensteuer belegt.

Ein Unterschied mit Geschichte. "Dass US-amerikanische Unternehmen eine Quartalsdividende und deutsche Unternehmen eine jährliche Dividende ausschütten, ist historisch bedingt", erklärt Denise Kissner, Produktspezialistin für Dividendenstrategien bei der DWS. "Generell gilt: Unternehmen, die eine nachhaltige Dividendenpolitik verfolgen, binden per se die Aktionäre eher an sich, als Unternehmen, die keine Dividende zahlen." Die Zahlungsfrequenz spiele dabei eher eine untergeordnete Rolle, so Kissner.

© manager magazin 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung