New York Empire State Building kommt an die Börse

Die Börsenpläne für das Empire State Building nehmen Gestalt an. Die Familie Malkin, die den berühmten Wolkenkratzer im Herzen Manhattans kontrolliert, legte am Montag den Börsenprospekt vor. Der Aktienverkauf soll nach derzeitigem Stand bis zu 1 Milliarde Dollar in die Kasse spülen.
Empire State Building in New York: Mit 443 Metern Höhe war es lange Zeit das höchste Gebäude der Welt - und bietet Aussicht aus 6514 Fenstern

Empire State Building in New York: Mit 443 Metern Höhe war es lange Zeit das höchste Gebäude der Welt - und bietet Aussicht aus 6514 Fenstern

Foto: LUCAS JACKSON/ REUTERS
la/dpa-afx