Leerverkaufsverbot Frankreich hebt Beschränkung auf

In Frankreich und Belgien dürfen Anleger wieder auf fallende Kurse setzen. Die Börsenaufsicht des Landes hat jenes Verkaufsverbot teilweise auslaufen lassen, das im vergangenen Sommer eingeführt worden war. Die Lage an den Märkten sei wieder entspannt. Ungedeckte Leerverkäufe bleiben verboten.
Börse in Paris: Leerverkäufe wieder im Programm

Börse in Paris: Leerverkäufe wieder im Programm

Foto: AFP
nck/rtr
Mehr lesen über