"Enorme Risiken für das Finanzsystem" EZB schickt Dax in den Keller

Die Finanzstabilität im Euroraum ist nach Einschätzung der EZB so stark gefährdet wie nie seit der Lehman-Pleite im Herbst 2008. Der Dax taucht daraufhin in die Verlustzone und schließt nahe Tagestief. Äußerungen von EZB-Chef Mario Draghi vor dem Europaparlament belasten zusätzlich.
Börse in Frankfurt: Der Dax hat seit Jahresbeginn rund 17 Prozent an Wert verloren

Börse in Frankfurt: Der Dax hat seit Jahresbeginn rund 17 Prozent an Wert verloren

Foto: RALPH ORLOWSKI/ REUTERS
Nordkoreas Kim Jong Il: Tod des "Geliebten Führers"
Fotostrecke

Nordkoreas Kim Jong Il: Tod des "Geliebten Führers"

Foto: AFP/ KCNA
dpa/krk