Nach Kapitalerhöhung RWE-Aktien verlieren mehr als 10 Prozent

Eine milliardenschwere Kapitalerhöhung hat bei den Aktien von RWE zu einem heftigen Kurseinbruch geführt. Der Energieversorger hat sein Ziel, rund 2,5 Milliarden Euro einzunehmen, verfehlt.
RWE-Chef Großmann: Schickt die Aktien des Energieversorgers auf Talfahrt

RWE-Chef Großmann: Schickt die Aktien des Energieversorgers auf Talfahrt

Foto: Bernd Thissen/ dpa
mg/dpa-afx
Mehr lesen über