Neue Superbörse Tokio und Osaka wollen fusionieren

Die Konsolidierung der internationalen Aktienmärkte geht in eine neue Runde: Die japanischen Börsen in Tokio und Osaka wollen sich zur drittgrößten Börse der Welt zusammenschließen. Nebenbei soll mit der Fusion die schwächelnde Wirtschaft des Landes wiederbelebt werden.
Händler an der Tokyo Stock Exchange (TSE): Fusion zur drittgrößen Börse der Welt

Händler an der Tokyo Stock Exchange (TSE): Fusion zur drittgrößen Börse der Welt

Foto: REUTERS
krk/dpa
Mehr lesen über