Absturz an der Börse Thomas Cook verhandelt mit Banken

Neue Hiobsbotschaft von Thomas Cook: Europas zweitgrößter Reiseveranstalter, zu dem die Marken Neckermann und Öger Tours gehören, braucht offenbar dringend Geld. Der Konzern hat Gespräche mit Banken über höhere Kredite aufgenommen. Die Aktie bricht um 60 Prozent ein. Auch die Aktie von Tui gerät unter Druck.
Logo von Thomas Cook: Der zweitgrößte Tourismuskonzern Europas braucht mehr Kredit

Logo von Thomas Cook: Der zweitgrößte Tourismuskonzern Europas braucht mehr Kredit

Foto: Frank May/ picture alliance / dpa
krk/rtr
Mehr lesen über
Verwandte Artikel