Angst an der Börse Dax verbucht größten Tagesverlust seit 2008

An der Börse ist die Angst zurück: Der Dax fährt ein Rekordminus ein und fällt auf 5600 Punkte. Europäische Großbanken verlieren teils mehr als 10 Prozent an Wert. Auch die Wall Street startet tief im roten Bereich. Nachdem weltweit die Konjunkturdaten auf einen Abschwung hindeuten, fürchten Anleger eine Rezession.
Auf der Flucht: Anleger verkaufen erneut in Scharen Aktien

Auf der Flucht: Anleger verkaufen erneut in Scharen Aktien

Foto: Andrew Gombert/ dpa
ak/cr/mg/rtr/dpa-afx