Börse Finanztitel legen deutlich zu

Hoffnungen auf Fortschritte beim EU-Schuldengipfel stützen die Aktien von Finanzkonzernen. Commerzbank und Deutsche Bank führen den Dax an. Dennoch bleibt die Nervosität hoch. Im MDax haussieren Aktien von Praktiker nach dem Rücktritt des Vorstandschefs.
Börse in Frankfurt: Die Nervosität bleibt hoch

Börse in Frankfurt: Die Nervosität bleibt hoch

Foto: MICHAEL PROBST/ ASSOCIATED PRESS
mg/ak/dpa-afx/rtr