Rohstoffe Gold, Silber und Öl im freien Fall

Der steigende Dollar-Kurs hat einen Kursrutsch an den Rohstoffmärkten ausgelöst. Allein der Preis für Silber brach um 11 Prozent ein, aber auch Gold und Öl gerieten kräftig unter Druck. Verantwortlich für den starken Dollar soll EZB-Präsident Jean-Claude Trichet sein.
Gold und Silber: Der Euro brach nach der EZB-Ratssitzung auf 1,45 Dollar ein, die Rohstoffpreise gaben ebenfalls nach

Gold und Silber: Der Euro brach nach der EZB-Ratssitzung auf 1,45 Dollar ein, die Rohstoffpreise gaben ebenfalls nach

Foto: Corbis
mg/dpa-afx/rtr