Bilanz 2010 Wall-Street-Firmen kassierten 30 Milliarden Dollar

Banken und Handelshäuser haben im vergangenen Jahr knapp 30 Milliarden Dollar an der Wall Street verdient. Das ist zwar das zweitbeste Ergebnis aller Zeiten, im Vergleich zum Vorjahr allerdings geradezu lächerlich: Im Krisenjahr 2009 kassierten die Händler rund doppelt so viel.
Wall Street: Die Gehälter der Händler stiegen 2010 um 6 Prozent, der Bonus pro Kopf lag bei 128.530 Dollar

Wall Street: Die Gehälter der Händler stiegen 2010 um 6 Prozent, der Bonus pro Kopf lag bei 128.530 Dollar

Foto: Frank Franklin II/ AP
mg/dpa-afx
Mehr lesen über