Zweiklassensystem für Kryptowährungen Bankenaufseher stufen Bitcoin als höchstes Risiko ein

Der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht spricht sich dafür aus, Digitalwährungen in Klassen aufzuteilen. Von der Risikoklasse hängt ab, wie viel Kapital Banken als Sicherheit hinterlegen müssen. Bitcoin gehört demnach in die höchste Risikoklasse.

Bitcoin: Laut Bankenaufsicht gehört die weltgrößte Kryptodevise in die höchste Risikoklasse - und muss in der Bilanz mit entsprechend viel Kapital abgesichert werden

Bitcoin: Laut Bankenaufsicht gehört die weltgrößte Kryptodevise in die höchste Risikoklasse - und muss in der Bilanz mit entsprechend viel Kapital abgesichert werden

Foto: INA FASSBENDER/ AFP
la/dpa-afx
Mehr lesen über